piazza blu² gehört zu den TOP 100
von Nicole Lubinsky
, am 1. Juli 2019

Copyright: KD Busch/compamedia

Am Freitag, 28. Juni 2019 wurde piazza blu mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Ranga Yogeshwar, Mentor des Wettbewerbs, hat uns den Preis in der Frankfurter Jahrhunderthalle übergeben.

Bereits zum dritten Mal haben wir den Sprung in die Innovationselite erreicht und es auch bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs unter die Besten geschafft. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Erfolge. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugten wir besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“.

Um aus dem Technologiewandel einzigartige Produkte zu kreieren, haben wir vor zwei Jahren die Ideenschmiede „pb labs“ ins Leben gerufen. Hier jongliert unser Team mit neuesten Trends und modernster Technik. Zuletzt entstand daraus der „Visual Recommender“, der Kunden aufgrund ihrer Wahl visuell ähnliche Artikel anbietet. Auch ein Produkt namens „Fraud Detection“ ist ein Kind des „pb labs“: Basierend auf neuronalen Netzwerken und Machine Learning hilft das Tool Onlinehändlern, Betrugsversuche rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern. Ein weiterer Innovationsmotor ist die tägliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die uns fast automatisch zu Innovationen antreiben.