HCL Commerce

HCL Software ist ein Teilbereich von HCL Technologies, der primär Softwaregeschäft betreibt. Durch Akquise hat HCL über 20 Produktfamilien in den Bereichen DevSecOps, Automation, Digital Solutions, Data Management, Marketing und Commerce sowie Mainframes erworben. Die Mission von HCL ist es, den Endkunden-Erfolg mit den IT-Investitionen durch Innovation seiner Produkte zu steigern. HCL Software hat Anfang 2019 verschiedene IBM-Software-Lösungen akquiriert, darunter auch IBM WebSphere Commerce. Diese Lösung wird jetzt unter dem Namen HCL Commerce weiterentwickelt.

Eigene Zertifizierungen/Partnerstatus:
Pfeil

Konkrete Leistungen

Konzeption

piazza blu erarbeitet Architekturkonzepte für Multichannel Commerce auf Basis vorhandener oder zu beschaffender Softwarebausteine. Wir glauben an die Cloud und begleiten Kunden mit unterschiedlichem Reifegrad auf dem Weg von on Premise zur Cloud. Unsere Konzepte zum Umzug von HCL Commerce in die Cloud haben wir bereits erfolgreich in Kundenprojekten umgesetzt. 

Technische Hygiene

IBM WebSphere Commerce Lösungen werden seit 2001 (V5.1) erfolgreich durch Kunden betrieben. Projekte haben über die Jahre eine technische Schuld aufgebaut (organisatorisches, fachliches, technisches Wachstum). Diese ist häufig nicht im Fokus der Systemintegratoren oder des Kunden. 

piazza blu hilft, die Plattform zu bereinigen, neue Features oder Betriebsmodelle nutzbar zu machen und Betrieb und Bewirtschaftung für die Zukunft sicherzustellen. 

Migration in eine Cloudumgebung

Sie betreiben eine umsatzrelevante HCL Commerce Lösung im eigenen Rechenzentrum oder hosten bei Drittanbietern? Und HCL Commerce in der Cloud ist attraktiv für einen Wechsel des Betriebsmodells? Wir beraten und begleiten diese Migrationsprojekte. Dabei profitieren Sie von der Expertise im Betrieb von E-Commerce-Lösungen bei piazza blu.

Neuentwicklung und Weiterentwicklung

piazza blu baut skalierende Shop-, Multishop- und Omnichannel-Commerce-Lösungen mit beliebigen Frontends. Ihre HCL Commerce basierte E-Commerce-Lösung binden wir an weitere Systeme, wie z.B. Ihr ERP, Payment-Lösungen, CRM, BI, PIM etc. an. 

Beratung

Unsere E-Commerce-Beratung basiert auf dem Fundament fachlicher und technischer Umsetzung aus Kundenprojekten auf Basis von IBM WebSphere Commerce seit 2010. Die Beratungsteams setzen sich aus Praktikern der Projektteams für technische und fachliche Expertise und wenn gewünscht Mitarbeitern aus dem Führungsteam für Methode und Business zusammen. Aus der Vergangenheit bestehende Kontakte zu Ex-IBM Mitarbeitern und ein enger Schulterschluss zu HCL sind von Vorteil für unsere Kunden. 

piazza blu liefert eine nutzenorientierte Sicht auf aktuelle „Hype“-Themen und „Buzzwords. Gemeinsam mit unseren Kunden diskutieren wir die E-Commerce-Roadmap von HCL und bewerten mögliche Vorhaben und Strategien.

Update aktuelle HCL Commerce Version 

Ist das System verbastelt oder ist das Verhalten von Eigenentwicklungen bzw. Extensions bei einem Update unklar? Ist der Kunde auf einer Version älter als V9? Wir sichten, beraten und lösen Schwierigkeiten im Umgang mit Weiterentwicklungen und in der Frage der Sinnhaftigkeit eines Updates. Dies tun wir in engem Schulterschluss mit HCL Commerce. 

Ergänzung HCL Commerce durch PIM

HCL Commerce hat eine Komponente, mit der sich Katalogdaten für den Shop verwalten lassen. Eine größere Anzahl von Produkten, komplexere Sets/Bundles, Multichannel-Modelle und anspruchsvolle Onboarding– und Offboarding-Szenarien können den Einsatz einer spezialisierten PIM-Lösung sinnvoll machen. Wir beraten und implementieren mit novomind iPIM eine Lösung, die sich komplementär und nahtlos in die HCL Commerce Lösung integriert.

Service und Support 

In Ihrem HCL-Projekt werden Sie von unseren Teams mit umfassendem Know-how zu agiler Software-Entwicklung und einer umfassenden Dokumentation unterstützt. Außerdem schulen wir Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der HCL-Lösung.

Warum ist HCL Technologiepartner von piazza blu?

Unsere Sicht
IBM hat durch die Übernahme durch HCL eine Verunsicherung bei den Nutzern ausgelöst. piazza blu ist in engem Kontakt mit HCL und erarbeitet sich ein eigenes Bild von Roadmap / technologischer Weiterentwicklung und der Zusammenarbeit mit HCL. 

Gartner MQ
Im Magic Quadrant for Digital Commerce der Analysten von Gartner von August 2019 ist HCL Commerce aus dem Leader Quadranten in den Bereich “Honorable Mentions” verschoben. Dies bildet abenfalls die Unsicherheit bzgl. der Zukunft der Lösung aus Sicht von Gartner ab.

Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce

Olli

Oliver Goerke

Ihr Ansprechpartner
zu HCL-Lösungen
Olli

Oliver Goerke

Ihr Ansprechpartner
zu IBM-/HCL-Lösungen

Alle Infos zum Thema Datenschutz und dem Umgang mit Ihren Daten finden Sie hier: https://www.piazzablu.com/datenschutz